Schönecker Raubritter

Wanderung mit Guide zu Schloss Schöneck

Vorsicht ist geboten, wenn wir uns auf die Spuren der gefährlichen Raubritter begeben. Der Weg führt uns über Berge und durch Täler hinauf zu Schloss Schöneck.

 

Schon im Mittelalter haben die Raubritter hier ihr Unwesen getrieben und so einiges hinterlassen, was dem aufmerksamen Betrachter nicht entgehen sollte. Ab der Schwedenschanze über die Höhen tauchen wir ein in die Wälder oberhalb des Ehrbachtals, genießen die Fernsicht auf das Schloss, hinab zur Daubisberger Mühle, vorbei an der mittelalterlichen Schiefergrube geht es über enge, verschlungene Pfade hinauf zum Schloss und in den Burghof. 

 

Nur am September-Termin öffnet Schloss Schöneck seine Tore für eine Besichtigung. Danach lassen wir uns beim Raubritterschmaus an der Schwedenschanze Hunsrücker Spezialitäten schmecken und stoßen gemeinsam auf einen erlebnisreichen Tag an

 

Das bietet die Tour:                                                   

• besondere Ausblicke

• historische Hintergründe

• abwechslungsreiche Wege

• September-Termin: Besichtigung Schloss Schöneck

• September-Termin: anschließender Ritterschmaus

 

Details zur Wanderung

Dauer

Distanz

Rast

Höhenmeter

Streckenprofil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 – 3,5 Stunden (ohne Schlossbesichtigung und Ritterschmaus)

7 km Rundweg ab 56154 Boppard

1 x 15 Minuten, WC ist unterwegs vorhanden.

151 m

Waldwege, steinige Pfade, Bachtäler, Feldweg


Packliste für diese Tour

 

 

 

 

Geeignet für

Ungeeignet für

• stabile Wanderschuhe mit profilierter, rutschfester Sohle (möglichst Wanderschuh-Kategorie B)

• wettergerechte, bequeme Kleidung; ggf. Regenschutz

• Rucksack, evtl. Wanderstöcke (müssen verstaut werden können!)

• Handy, Bargeld, Müllbeutel, Verpflegung, Wasser

 

trittsichere Genusswanderer, Naturliebhaber, Neueinsteiger

Wanderer mit Tieren, Kinder unter 10 Jahren, Menschen mit Gehhilfen 


Fotoalbum Schönecker Raubritter

Anreise

Start & Ende der Tour

Wanderparkplatz Windhausen, Schönecker Straße, 56154 Boppard                                                                                                                                                               

 

Anreise zum Startpunkt     
Mit dem Auto: A61, Abfahrt Boppard über B327 und K119 bis Windhausen, Parken an der Grillhütte Windhausen, Schönecker Straße, 56154 Boppard 
                                                                                                                                                 
Benötigst Du einen Transfer zum Startpunkt? Nimm Kontakt mit uns auf.